Skip to main content

eBook Publishing Masterkurs von Grigori Kalinski.

Beim eBook Publishing Masterkurs von Grigori Kalinski handelt es sich um den eigentlichen Hauptkurs. In diesem erklärt Grigori was alles notwendig ist. Um mit dem Erstellen von eBooks und dem Verkauf über Amazon Kindle. Im Internet Geld zu verdienen und sich somit ein Einkommen aufzubauen.

Persönliche Anmerkung: Ich bin nun schon mehr als 2 Jahrzehnte im Online Marketing unterwegs und aktiv. Auch ich sorge dafür hier auch immer aktuell und gut informiert zu sein. Somit probiere ich auch immer gern mal neue Wege aus. Nun eBooks schreiben ist natürlich nicht ganz neu. Jedoch als Business habe ich dies bis jetzt noch nicht betrachtet. Somit habe ich einfach mal ausprobiert.

Hier kann ich wirklich sagen: Ich wurde sehr positiv überrascht. Schon nach ganz kurzer Zeit kamen auch gleich die ersten kleinen Einnahmen. Ich habe es nicht ganz in der versprochenen Zeit geschafft. Das ist aber weniger wichtig. Ich habe mir ehrlich gesagt auch Zeit gelassen. Wer mehr Energie aufbringt, der kann hier sicherlich viel schneller erfolgreich sein.

Besonders erwähnenswert ist, dass man keine großen Online Marketing Kenntnisse braucht. Um dieses Business zu betreiben. Man sollte sich aber mit der Nischenanalyse beschäftigen. Denn eBook in Nischen mit hoher Nachfrage und wenig Konkurrenz laufen natürlich besonders gut. Besteht eine hohe Konkurrenz, dann verkaufen sich die eBooks weniger häufig.

Zu den Inhalten vom eBook Publishing Masterkurs.

eBook Publishing MasterkursIn diesem online Kurs dreht sich alles um das schreiben von eBooks und diese auf Amazon Kindle zu veröffentlichen. Das ist das eigentliche Business. Es wird einem von Beginn an alles haarklein erklärt. Das einzige was man hier noch machen muss ist eBooks zu schreiben. Doch selbst dies braucht man nicht mal selbst machen. Ich empfehle es aber.

Wer zuerst mal damit beginnt seine eBooks selbst zu schreiben. macht auch die notwendige Erfahrung die man benötigt um in diesem Business erfolgreich zu sein. Hat man diese Erfahrungen zuerst mal selbst gesammelt. Dann kann man diese Aufgabe auch erledigen lassen. Von sogenannten Ghostwritern.

Natürlich ist es jedem selbst überlassen dies so zu tun. Doch nach meiner Erfahrung ist es einfach besser es erst mal selbst zu machen. Es dauert vielleicht etwas länger. Doch am Ende weiß man auch genau worauf es ankommt. Das ist in jedem Business wichtig. Also auch hier.

Den Kurs gibt es nicht mehr!!!

Der Kurs stellt sich aus folgenden Modulen zusammen:

Die Inhalte des Kurses musste ich hier leider entfernen, stattdessen gibt es jetzt nur noch ein direktes Coaching. Ich persönlich bin davon so gar nicht begeistert. Schon alleine das telefonische Angebot klingt wahrhaftig nicht seriös. Zuerst wird abgefragt wie viel man denn verdient, dann wird einem das Coachinmg für 8.000€ erst mal vorgestellt, um dann im Telefonat noch Kaufdruck zu erzeugen, weil man das Coaching nur jetzt wenn man denn sofort zusagt für 5.000€ bekommen würde.

Zum Coaching selbst kann ich keine Aussage treffen, da ich dieses nicht gebucht habe. Für den meiner Meinung nach völlig überzogenen Preis, kann man sehr viele Kurse buchen und dann hat man immer noch nicht so viel ausgegeben.

So einfach wie das Kindle Business von Grigori Kalinski dargestellt wird ist es bei weitem nicht. Bei Amazon stellt es sich so dar, dass Bücher bis zu einem Verkaufsrang von ca. 10.000 oder 12.000 noch ein oder zweimal im Monat verkauft werden. Alle Bücher die im Verkaufsrang darunter gelistet sind verkaufen sich schlicht nicht. Da auf Amazon Kindle jedoch allein schon über 1 Million Bücher veröffentlicht sind, kann sich jeder vorstellen wie hart der Konkurrenzkampf auf Amazon auch wirklich ist.

Die Zeit hier wirklich vorwärts zu kommen ist für Neueinsteiger absolut vorbei. Und da lass Dir wirklich nichts anders erzählen. Denn am Ende bist Du nur Dein Geld los und keinen Schritt weiter. Mein Rat ist hier: “Wenn Ihr das Coaching schon unbedingt auch buchen wollt, dann lasst die Verträge vorher unbedingt auch anwaltlich prüfen!” Daraufhin inwieweit Ihr euer geld auch wiederbekommen könnt, falls es bei euch nicht läuft. Das solltet Ihr auf alle Fälle auf Nummer sicher gehen.

Es ist besser hier ganz genau hinzuschauen! Es gibt so viele günstige Kurse, such Dir so einen und probier es erst mal aus!!!